Unser Waldkindergarten

… berührt Kopf, Herz und Hand der kleinen Menschen.

Von den Dänischen Waldkindergärten inspiriert, wurde 1993 in Schleswig-Holstein der erste anerkannte deutsche Waldkindergarten gegründet. Von diesem besonderen Konzept angeregt, den Wald- und Naturraum als „Dritten Pädagogen“ zu nutzen, haben Nicola Specker und Imke Spitz im Mai 2006 den Verein Wald- und Naturkindergarten Heikendorf e.V. als Träger der Kindertageseinrichtung gegründet.

Unser Wald- und Naturkindergarten verfügt über zwei Gruppen mit bis zu 18 Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren bis zum Schuleintritt. Zusammen mit unseren Erzieherinnen, unseren Mitarbeiterinnen im Freiwilligen Sozialen Jahr und unserem „native speaker“, der einen Tag pro Woche ausschließlich Englisch mit den Kindern spricht, werden die Waldgrundstücke am Heikendorfer Gewerbegebiet „Korügen“, „Eekmissen“ und „Buchenhain“ mit angrenzender Flurmark sowie der Möltenorter Freistrand erforscht und „erlebt“.

Außerdem steht den Waldkindern ein Waldhaus am Haffkamper Weg mit zwei Gruppenräumen als Schutzraum und für die Früh- und Mittagesbetreuung zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.